WSG NiCu
WIG-Schweißstäbe für wetterfeste Stähle

Klassifizierung DIN EN ISO

636-A W 42 4 Z2NiCu

Werkstoff-Nr.

-

Klassifizierung AWS

A5.28 ER80S-G

Zulassungen

CE, DB 42.045.19

Eigenschaften, Anwendung

WIG-Schweißstab für witterungsbeständige Stähle. Witterungsbeständige Stähle mit zulegiertem Cu haben gegenüber C-Mn-Stählen eine erhöhte Korrosionsbeständigkeit. Daher werden diese Stähle entweder in Bereichen eingesetzt, die Umwelteinflüssen ausgesetzt sind oder wo die Schweißnaht speziell gegen lokale Korrosion geschützt sein soll.

Grundwerkstoffe

Für witterungsbeständige Baustähle.
S235J0W-S355J0W, S235J2W-S355J2W, S355J0WP, S355J2WP, S355K2W
ASTM: A242 grades 1/2, A588 grades A/B/C/K, A606, A709 grade 50W

Richtanalyse in %

C: 0,08
Si: 0,80
Mn: 1,40
Ni: 0,80
Cu: 0,40

Streckgrenze in MPa

≥ 450

Zugfestigkeit in MPa

≥ 550

Dehnung in %

4d/5d: ≥22/20

Kerbschlagarbeit (ISO-V) in J

RT ≥ 80
-40°C ≥ 47

Typische Wärmebehandlung

Vorwärmen und Wärmebehandlung prinzipiell nicht notwendig, kann jedoch aufgrund der anzuwendenden Regelwerke abhängig von Blechdicke und Grundwerkstoff erforderlich sein.

Alternativprodukte

UP: UP-100 NiCu1
MSG: ED-SG NiCu