UP-101 Ni1,5Mo (S3Ni1,5Mo)
UP-Drahtelektroden für hochfeste Feinkornbaustähle

Klassifizierung DIN EN ISO

14171-A S3Ni1,5Mo, 26304-A S3Ni1,5Mo

Werkstoff-Nr.

-

Klassifizierung AWS

A5.23 EF1, A5.23 EF1N

Zulassungen

-

Eigenschaften, Anwendung

UP-Schweißdraht zum Schweißen von niedriglegierten Feinkornbaustählen. Anwendung finden diese in der Offshore-Industrie, im Kran-, Baumaschinen-, Behälter-, Schiff- und im Stahlbau.

Grundwerkstoffe

Zum Schweißen von hochfesten Stählen mit einer Streckgrenze von ~690 MPa (100ksi).
S500Q-S690Q, S500QL-S690QL, P500Q-P690Q, P500QL1-P690QL1
ASTM: A514, A517. HY80, HY100, Q1(N)

Richtanalyse in %

C: 0,10
Si: 0,20
Mn: 1,60
Ni: 1,45
Mo: 0,45

Typische Wärmebehandlung

Schweißparameter, einschließlich Vorwärm- und Zwischenlagentemperatur sowie Wärmebehandlung sind abhängig vom zu schweißenden Grundwerkstoff, dessen Blechdicke und anzuwendenden Regelwerken.

Alternativprodukte

MSG: ED-FK 1/ED-FK 2/ED-FK 800
WSG: WSG FK 1